Zur Unterstützung von ukrainischen Kriegsflüchtlingen

15. Mai 2022 / SWG-Team

Der Krieg in der Ukraine führt zur Zerstörung und Gewalt sowie zu unermesslichem menschlichem Leid. Mit großem Entsetzen, Fassungslosigkeit und tiefem Mitgefühl für die betroffenen Menschen blicken wir auf die Katastrophe in unserer direkten europäischen Nachbarschaft. Wir haben uns gemeinsam mit der Stadt Kamenz die Frage gestellt, wie wir schnell und aktiv in sozialer Verantwortung bei der Unterbringung von Flüchtlingen aus der Ukraine helfen können.

Daher wurden zehn vollständig möblierte Wohnungen (einschließlich Küchen- und Badausstattung), die von Familien sofort bezogen werden konnten, zur Verfügung gestellt. Als Mietvertragspartner fungiert seit 21.03.2022 die AWO Lausitz Pflege- und Betreuungs-gGmbH aus Hoyerswerda. Wir freuen uns die AWO an unserer Seite zu wissen. Sie kümmert sich in eigener Regie um die Wohnungsbelegung und geschultes Personal leistet während der Mietzeit Unterstützung.

Wir hoffen, dass wir diesen Menschen für die Zeit ihres Aufenthaltes ein Gefühl der Geborgenheit vermitteln können und heißen diese herzlich willkommen.

Sicherlich ist die Frage nach einer sicheren Unterkunft eine ganz essentielle, aber wir möchten uns darüber hinaus auch dem Spendenaufruf des Landkreises anschließen. Wenn Sie also persönlich helfen wollen, finden Sie nähere Informationen unter dem Link https://www.landkreis-bautzen.de/spendenannahme-fuer-die-ukraine-27971.php.

Lassen Sie uns also in dieser kritischen Situation solidarisch und mitfühlend handeln, um den Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine in einem ersten Schritt zu helfen.

 

Wulf-Dieter Schomber

Geschäftsführer