30 Jahre SWG – ein erfolgreiches Jahr 2021 liegt hinter uns

09. Jan 2021 / SWG-Team

Sehr geehrte Mieterinnen und Mieter,

traditionell nehmen wir die letzte Ausgabe unseres Mieterjournals im Jahr zum Anlass, um auf das Zurückliegende zu schauen und einen kleinen Ausblick zu wagen.

Immer noch bestimmt die Corona-Pandemie viele Bereiche unseres täglichen Lebens. Unsere Bemühungen, Ihnen in dieser Zeit ein verlässlicher Partner zu sein, waren trotz diverser Schließungen unseres Firmensitzes und anderer behördlicher Auflagen erfolgreich. Gemeinsam mit Ihnen konnten wir auf manchmal unkonventionellen Wegen im Kontakt bleiben und bei Sorgen und Nöten helfen. Natürlich hoffen wir, dass unser Zusammenleben nächstes Jahr wieder Stück für Stück an Normalität gewinnt.

Im September konnten wir auf 30 Jahre Unternehmensgeschichte zurückblicken. Umständehalber konnten wir dieses Jubiläum leider nur im kleinsten Kreis begehen. Im kommenden Jahr wollen wir diese Feier jedoch gebührend nachholen. Dennoch ist dies ein schöner Anlass, Ihnen Danke zu sagen, für das Vertrauen, welches Sie uns bei der Bewältigung unserer kleinen wie großen Aufgaben entgegengebracht haben.

Der Schwerpunkt unserer Baumaßnahmen lag dieses Jahr bei den umfangreichen Sanierungsarbeiten an unserem Wohngebäude August-Bebel-Platz 5 und 6, wo durch Veränderung der Wohnungsgrundrisse sechs attraktive 4-Raum-Wohnungen mit Balkon und acht schicke 2-Raum-Wohnungen entstanden sind. Voller Stolz können wir berichten, dass sich der Umbau gelohnt hat. Alle Wohnungen waren stark nachgefragt und in kürzester Zeit vermietet!

Auch von außen tat sich an unseren Gebäuden einiges. So erhielten die Grundstücke Körnerstraße 21-29 sowie 31-39 und die Arndtstraße 12-14 einen frischen Anstrich, kleinere Schäden wurden ausgebessert. Diese Objekte setzen nunmehr strahlende Glanzpunkte in unserem größten Wohngebiet. Weitere Objekte sollen in den kommenden Jahren folgen.

Neu in diesem Jahr ist auch die Kooperation mit dem Parkraumbewirtschafter ETIpark-parking management, wodurch nunmehr Falschparken auf unseren Parkplätzen konsequenter geahndet werden kann. Begonnen wurde auf den Parkplätzen der Geschwister-Scholl-Straße und der Jesauer Straße. Dieses System werden wir künftig auf alle anderen Parkflächen unseres Unternehmens ausweiten.

Für das kommende Jahr wollen wir weitere Fassadensanierungen an den Objekten Straße der Einheit 18a-f sowie an unserem Ärztehaus in Kamenz-Ost in der Fichtestraße 15 vornehmen. Ein weiteres großes Projekt sieht Grundrissänderungen sowie eine Strangsanierung am Objekt Heinrich-Heine-Straße 7 vor. Aber auch auf die Renovierung und Instandhaltung unserer Objekte werden wir uns wieder konzentrieren. Jedoch stellen uns hier drastische Engpässe bei der Beschaffung von Baumaterialien und enorme Preissteigerungen vor große Herausforderungen.

Nicht versäumen möchte ich, mich abschließend ausdrücklich bei allen Mietern für Ihr Verständnis und Ihre Geduld zu bedanken, die von Einschränkungen und Lärmbeeinträchtigungen durch einzelne Baumaßnahmen betroffen waren. Ebenso danken wir all unseren Vertragspartnern, insbesondere unseren langjährigen Handwerkern, die uns und unsere Mieter Jahr für Jahr so zuverlässig unterstützen und dafür sorgen, dass „der Laden läuft“.

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Wünsche und stehen Ihnen für Ihre Fragen, aber auch für die Lösung von Problemen jederzeit gern zur Verfügung. Wie immer gilt: Willkommen zu Hause!

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien, auch im Namen aller Mitarbeiter der SWG, eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachten und kommen Sie gut und vor allem gesund in das neue Jahr 2022.